Die Arbeitsgruppen sind das Herz der Genossenschaft.

Hier arbeiten die Mitglieder gemeinsam an der Zukunft der „Nordstadt braut!“.

Jedes Mitglied ist eingeladen, sich nach persönlichen Interessen und Kenntnissen in einer oder mehreren Arbeitsgruppen zu beteiligen.

Genuss

Hier wird bestimmt, welches Bier gebraut werden soll. Die Mitglieder bewerten Probesude, die durch die Arbeitsgruppe Technik und Entwicklung gebraut werden. Die einzelnen Sude werden bewertet, der Testsieger wird dann gebraut.

Technik

In dieser Arbeitsgruppe wird zum einen die Brauanlage für die zukünftige Brauerei geplant und dann verbessert und angepasst. Auch alle weiteren technischen Anlagen, wie eine mobile Flaschenabfüllanlage, werden von der Arbeitsgruppe geplant.

Marketing und Werbung

In der Arbeitsgruppe Marketing und Werbung versammeln sich Kreative und Werbetreibende, Drucker, Hersteller, Produktioner, Texter, Grafiker und Fotografen. Gemeinsam entwickeln sie Werbekampagnen, Flyer, Plakate und betreuen die Webseite und die Social-Media-Kanäle der „NORDSTADT braut!“. All dies wird innerhalb der Gruppe umgesetzt. Auch das Merchandising wird hier geplant und gestaltet.

Organisation & Mitbestimmung

Die Arbeitsgruppe Organisation und Mitbestimmung beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Facetten der Genossenschaft. So werden hier die Formen und Regeln der Mitbestimmung gemäß Satzung betrachtet und angepasst, so entsprechender Bedarf erkennbar ist. Die Arbeitsgruppe diskutiert mögliche Organisationsformen (Aufbauorganisation) und Prozesse (Ablauforganisation), um effektiv sowohl die wirtschaftlichen, als auch die gemeinschaftlichen Ziele der Genossenschaft zu verfolgen. […]

Verwaltung

Die Arbeitsgruppe Verwaltung kümmert sich um Buchhaltung, Mitgliederverwaltung, Rechnungswesen und alle anderen bürokratischen Anforderungen, die für den ordnungsgemäßen Betrieb einer Genossenschaft notwendig sind.

Veranstaltungen

In dieser Arbeitsgruppe werden zukünftige Veranstaltungen geplant. Dies umfasst sowohl die Überlegungen, auf welchen Veranstaltungen eine Präsenz sinnvoll und wünschenswert ist, die wirtschaftliche Kalkulation und die Beschaffung dazu notwendiger Technik. Zudem werden hier eigene Veranstaltungen organisiert.

Hofladenkonzept

Der Hofladen soll die zentrale Verkaufs- und Anlaufstelle für die „Nordstadt braut!“ werden. Dazu bedarf es einer umfangreichen Konzeption und Nutzungskonzepten, die auf unterschiedliche Größen möglicher Räumlichkeiten abgestimmt sind. In der Arbeitsgruppe Hofladenkonzept werden diese Konzepte erstellt, passende Räumlichkeiten gesucht und die Ausstattung geplant.

Forschung und Entwicklung

Hier werden Rezepturen für neue Biere entwickelt und ausprobiert. Nach Absprache werden dann unterschiedliche Probesude gebraut, die durch die Arbeitsgruppe Genuss getestet werden und aus denen das Bier bestimmt wird, das für den Verkauf gebraut wird.

Menü schließen